Playa los Roques

Playa de los Roques - Teneriffa Nord

Playa de Troya

Im Nordwesten von Teneriffa erheben sich zwei große Felsen aus dem Meer, die dem Strand Playa de los Roques Teneriffa seinen Namen gegeben haben. Die Brandung, die die Felsen umspielt und durchspült, bietet ein faszinierendes Schauspiel und lädt zum Entspannen und Verweilen ein. Im Nu ist alles rund herum vergessen.

Die atemberaubende Felslandschaft rund um den Playa de los Roques Teneriffa
Ros Roques ist ein Naturschutzgebiet. Ein Pfad führt von einer zur nächsten Bucht. Zahlreiche Wanderer nutzen diesen jeden Tag, um zwischen den natürlichen Attraktionen, die hier geboten werden, hin und her zu pilgern. Ein Weg führt vom Pfad aus hinunter zum eindrucksvollen Strand, bei dem es sich um einen 80 Meter langen und 14 Meter breiten Sand- und Kiesstrand mit einem hin und wieder starken Wellengang handelt. Der schwarze Lavastrand sowie die Palmen laden zum gemütlichen Verweilen und Beobachten ein. Von hier aus bietet sich zudem ein wunderschöner Blick auf La Gomera, die reizende Nachbarinsel. Im Hintergrund wird der Strand durch eine riesige Felswand begrenzt. Aus diesem Grund ist auch der Zugang ab und an gesperrt, denn der mögliche Steinschlag ist nicht ungefährlich.

Playa de Troya

Viel Platz am Playa de los Roques

Der ziemliche lange und breite Playa de los Roques Teneriffa bietet nicht nur eine geniale Aussicht, sondern ebenso viel Platz. Aufgrund des steinigen Untergrunds ist es allerdings ratsam, eine gepolsterte Unterlage und Badeschuhe mitzubringen. Die Bucht ist ziemlich geschützt, dennoch kann die Brandung hier stark werden. Nichtschwimmern wird davon abgeraten, ins Wasser zu gehen, da es vor Ort keinen Lifeguard gibt. Zum Baden ist der Strand ohnehin nur mäßig geeignet, da die Wellen und die Strömung zum Teil stark sein können. Auch für Wassersportaktivitäten sollte der Playa de los Roques Teneriffa keinesfalls genutzt werden.

Playa de Troya

Fazit: Die Natur mit den atemberaubenden Felsen im Wasser ist eine wahre Augenweide. Daher ist der Ort nicht nur für Ruhesuchende, sondern ebenfalls für Naturliebhaber ein absolutes Highlight. Ein Abstecher sollte beim Besuch der Nordküste von Teneriffa unbedingt Pflicht sein. Für Urlauber, die sich gern entspannen und dem Alltagsstress entfliehen möchten, ist der Playa de los Roques Teneriffa der ideale Platz, doch auch die Einheimischen suchen diesen gern auf.


Playa de los Roques TeneriffaDie atemberaubende Felslandschaft rund um den Playa de los Roques Teneriffa
Puerto de la CruzSanta Cruz de TenerifeES