Playa Diego Hernández

Playa Diego Hernández - Insider Tipp für Urlauber

Playa Diego Hernández auf Teneriffa Playa Diego Hernández

Der Playa Diego Hernández befindet sich in der Nähe von La Caleta de Adeje, einem ehemaligen Fischerort an der Südwestküste von Teneriffa.
Er liegt sehr versteckt in einer Bucht zwischen großen Felsen etwas südwestlich der Ortschaft.
Der Strand ist am besten durch eine etwa 30 minütige Wanderung durch karge Vegetation zu erreichen. Diese beginnt in La Caleta an einer steilen Treppe und führt abenteuerlich hinauf und hinab. Festes Schuhwerk ist daher zu empfehlen.
Für Abenteuerlustige gibt es außerdem einen Weg entlang der Felswand.

Playa Diego Badespaß im Meer

Das Besondere an diesem Strand und der Grund, warum er so beliebt bei Einheimischen und ein Insider Tipp für Urlauber ist:
Rund um den Playa Diego Hernández haben sich Aussteiger und Hippies einige Hütten aus Felsbrocken und Palmenblättern zusammengebaut und sich hier angesiedelt.
Sie haben sich für ein Leben ohne gesellschaftliche Verpflichtungen und etwas abseits der Zivilisation entschieden und leben entweder nur für ein paar Monate oder bereits seit einigen Jahren in den Felsen und am Strand.

Diego Hernández Wanderweg um den Felsen

Wenn man zur richtigen Zeit am Strand ist, kann man während des Sonnens oder Badens im kristallklaren Wasser den Klängen der Bongos lauschen.
Denn einige Male am Tag musizieren die Bewohner des Playa Diego Hernández gemeinsam und erfreuen damit auch die Besucher des Strandes. Jeder ist hier willkommen, auch Hunde.
Für Teneriffa Urlauber, die gerne einen Strandtag abseits des Massentourismus verbringen möchten und dafür auch eine kleine Wanderung in Kauf nehmen, ist dieser helle Sandstrand mit dem türkisblauen Wasser genau das Richtige.

Playa Diego Hernández - Insider Tipp für UrlauberDer Playa Diego Hernández befindet sich in der Nähe von La Caleta de Adeje, einem ehemaligen Fischerort an der Südwestküste von Teneriffa.
Playa Diego HernándezSanta Cruz de TenerifeES