Playa Socorro

Playa del Socorrro – schwarzer Strand nicht nur für Surfer

Playa Socorro

Im Norden Teneriffas bei Los Realejos, 15 Autominuten von Puerto de la Cruz entfernt, kann der Feriengast viele Gelegenheiten finden um sich auszutoben oder einfach nur den Urlaub zu genießen. Wellenreiter und Surfer geben sich hier die Klinke in die Hand. Die starken Meereswellen locken nämlich jedes Jahr viele Surfer zu den zahlreichen Wettkämpfen. Ein Geheimtipp nicht nur für Sportbegeisterte sondern auch für jeden Kanaren Urlauber. Wer es jedoch lieber chilliger und ruhiger angehen möchte kann am schwarzen Sandstrand unter schroffen Fels liegen und das freie W-LAN nützen um gratis im Internet zu surfen.

Denn: Was gibt es besseres als gemütlich am Vulkanstrand bei frühlingshaften Temperaturen zu entspannen und den Lieben zu Hause ein Bild vom Ferienaufenthalt zu schicken ?

Playa Socorro

Ein Bad im Atlantik ist aber nur geübten und vorsichtigen Schwimmern vorbehalten. Der starke Wellengang besonders im Winter kann oft Dank den starken Strömungen heimtückisch sein. Also, aufgepasst bei zu großen Wellenbrechern. Die Augen sollten immer auf die am Strand befestigte Flagge geworfen sein.

Eine besondere Auszeichnung erhielt der Strand vor Kurzem. Die „blaue Fahne“ der europäischen Stiftung für Umwelterziehung (FEE). Die gute Wasserqualität, Sauberkeit und hohe Sicherheit überzeugten. Nun kann sich Playa El Socorro zu den 47 kanarischen Strände zählen, die diese Auszeichnung besitzen.

Playa Socorro

Hier die Erklärung der wichtigsten Farben:

✔ Rot: Generelles Badeverbot
✔ Schwarz/Weiß: Abgrenzung zum Wassersportbereich
✔ Rot/Gelb: Ein von Rettungsschwimmern gesichertes Badegebiet
✔ Gelb: Badeverbot für ungeübte Schwimmer, Kinder und ältere Personen aufgrund ungeeigneter Wasser – und Wetterbedingungen.

Ein Tipp für Pflanzenkundler! Barranco de Ruiz, Los Campeches, Tigaiga, Rambla del Castro sowie Ruiz sind die fünf Naturschutzgebiete, die sich gleich in der Nähe befinden. Wanderer und Botaniker kommen hier zusätzlich voll auf ihre Kosten. Die mannigfaltige Pflanzenwelt kann hier kostenlos in ihrer ganzen Pracht bestaunt werden.

Playa del Socorro auf TeneriffaPlaya del Socorro im Norden Teneriffas bei Los Realejos, 15 Autominuten von Puerto de la Cruz entfernt
Los RealejosSanta Cruz de TenerifeES